Samstag, 23.06.2018 15:30 Uhr

Philipp Oettel gewinnt in der Moto 3

Verantwortlicher Autor: Frank Eisold Jerez/Spanien, 07.05.2018, 14:56 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Auto und Motorsport +++ Bericht 5086x gelesen
Sieger der Moto 3
Sieger der Moto 3  Bild: Tobias Linke

Jerez/Spanien [ENA] Die Motorradweltmeisterschaft zurück auf europäischen Boden mit dem Auftakt im spanischen Jerez. Und es war ein perfektes Wochenende aus deutscher Sicht. In der Moto3 fuhr Philipp Oettl seinen ersten Sieg ein, gefolgt vom deutschen Prüstel Team mit Marco Bezzecchi.

Es war das Wochenende der Familie Oettl, Philipp der in Jerez zum 91. Mal an den Start ging holte sich seinen ersten Sieg in der Moto 3 Weltmeisterschaft. In einer spannenden Schlussphase setzte er sich gegen den Prüstel GP Piloten Marco Bezzecchi durch und konnte mit einen halben zehntel Sekunde Vorsprung seinen ersten Sieg einfahren. Doch es war auch ein wenig Glück dabei, denn hinter Oettl spielten sich dramatische Szenen ab, die dem Deutschen und auch Marco Bezzecchi halfen einen Podestplatz einzufahren.

Vier Runden vor Schluss gab es einen Unfall, Aron Canet hatte es in Kurve 6 übertrieben. Er kollidierte mit Jorge Martin, beide kamen zu Sturz, aber damit nicht genug Enea Bastianini und Tony Arbolino wurden ebenfalls mit in dem Unfall verwickelt. Gleich alle 4 Fahrer schieden aus dem Rennen aus. Somit war freie Fahrt für Phillip Oettl und Marco Bezzecchi, der Italiener aus der VR 46 Akademie versuchte noch einige male an Oettl vorbei zu gehen allerdings reichte es am Ende nur für Platz 2. Aber die Mannschaft von Redox PrüstelGP dürfte sich freuen, denn Marco Bezzecchi übernimmt aktuell die WM Führung. Somit ein schönes Ergebnis aus deutscher Sicht.

Phillip Oettel
Platz2 für Marco Bezzechhi
Sieger Phillip Oettel
Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.