Mittwoch, 24.04.2019 06:12 Uhr

Retro Classics: Preisgekröntes Magazin jetzt im Handel

Verantwortlicher Autor: RETRO Messen GmbH Stuttgart, 22.02.2019, 17:48 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Auto und Motorsport +++ Bericht 5187x gelesen

Stuttgart [ENA] Preisgekröntes Magazin jetzt im Handel. Ein anspruchsvolles Publikum erreichen: RETROWELT ab Februar 2019 an ausgewählten Flughäfen und Bahnhöfen erhältlich. Seit ihrem Ersterscheinen im September 2015 hat die Zeitschrift RETROWELT unter Klassiker-Freunden, Genießern, Künstlern und Lebenskünstlern eine begeisterte Leserschaft erobert. Nun wagt das beim German Design Award 2019 ausgezeichnete

„Magazin für Fahrkultur und Lebensart“ den Marktgang: Die Februarausgabe ist erstmals in gut sortierten Bahnhofs- und Flughafenbuchhandlungen sowie im festen Abonnement erhältlich. Den letzten Anstoß für die Platzierung im Handel habe die wachsende Nachfrage und das durchweg positive Feedback der bisherigen Bezieher gegeben, sagt Andreas Herrmann, der gemeinsam mit seinem Vater Karl Ulrich die Geschäftsleitung des Herausgebers RETRO Messen GmbH bildet. Durch den Vertrieb wolle man ein „breiteres, aber keinesfalls weniger anspruchsvolles Publikum erreichen, das sich für das Themenfeld Fahrkultur und Lebensart interessiert“.

Damit trage man nicht zuletzt einem allgemeinen Wandel in der Klassiker-Szene Rechnung, wo Fahrzeuge der Sparte NEO CLASSICS® und hochwertige Lifestyle-Produkte zunehmend in den Fokus träten, erklärt Herrmann. Neben ebenso spannenden wie informativen Geschichten rund um Mobilität, Qualität und Genuss seien es aber vor allem die exklusiven Interviews mit außergewöhnlichen Menschen, welche das Heft so lebendig machten – und die auch in Zukunft fester Bestandteil des Konzepts blieben. Besonders freue ihn, dass es gelungen sei, den Werbeanteil vergleichsweise gering zu halten.

Die zweisprachige (Deutsch/Englisch) Hochglanz-Publikation mit einer Gesamtauflage von 10 000 Exemplaren soll zunächst an rund 150 ausgewählten „Mobilitätsknotenpunkten“ in Deutschland, Österreich, Luxemburg und der Schweiz zum Verkauf ausliegen. RETROWELT erscheint vier Mal jährlich zu einem Einzelpreis von 9,80 Euro; die Kosten für ein Jahresabonnement betragen 38,80 Euro.

- Über die RETRO CLASSICS® STUTTGART: Die RETRO CLASSICS® STUTTGART ist die weltgrößte Messe für Fahrkultur und wurde bei den Historic Motoring Awards 2018 als „Show of the Year“ ausgezeichnet. Unter Liebhabern und Sammlern historischer Automobile, Markenrepräsentanten und Vertretern einschlägiger Oldtimer-Clubs gilt die internationale Plattform längst als Pflichtveranstaltung zum Auftakt der Oldtimer-Saison.

Auf einer Gesamtfläche von rund 140 000 Quadratmetern überzeugt das einzigartige Konzept durch ein umfassendes Angebot an Oldtimern, Youngtimern, NEO CLASSICS, US-Cars, historischen Zweirädern und Nutzfahrzeugen ebenso wie durch ein erstklassiges Rahmenprogramm, eine riesige Fahrzeugverkaufsbörse und hochinteressante Sonderschauen. Termin: 07. bis 10. März 2019 Öffnungszeiten: Donnerstag: 11:00 bis 19:00 Uhr Freitag bis Sonntag: 9:00 bis 18:00 Uhr Weitere Informationen und Bilder zur RETRO CLASSICS® STUTTGART im Internet unter: www.retro-classics.de

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.