Samstag, 20.04.2019 14:41 Uhr

Nach Vorwurf sexueller Belästigung: Woelki greift durch

Verantwortlicher Autor: Jochen Raffelberg Köln/Düsseldorf, 20.03.2019, 11:56 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Mixed News +++ Bericht 4653x gelesen

Köln/Düsseldorf [ENA] Der Kölner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki hat den Düsseldorfer Stadtdechanten Monsignore Ulrich Hennes bis auf Weiteres und mit sofortiger Wirkung von allen Ämtern beurlaubt, weil gegen ihn der Vorwurf der sexuellen Belästigung gegenüber einem erwachsenen Praktikanten erhoben worden ist. Das Erzbistum teilte am Dienstag mit, es habe den entsprechenden Hinweis an die Staatsanwaltschaft weitergeleitet.

Davon unabhängig sei ein innerkirchliches Verfahren eröffnet worden. Hennes bestreite den Vorwurf. Nach Mitteilung der Kölner Kurie sollte bis zum Abschluss der eingeleiteten Verfahren keine Vorverurteilung stattfinden; es gelte die Unschuldsvermutung. Weiter heisst es in der Bekanntmachung des kirchlichen Pressedienstes, Hennes sei den Leitlinien der Deutschen Bischofskonferenz entsprechend bis zum Abschluss des Verfahrens beurlaubt. Der betreffende Vorgang soll sich 2012 ereignet haben. Der Hinweis habe das Erzbistum am vergangenen Donnerstag erreicht.

„Wir dulden keinerlei Form von sexualisierten Übergriffen und gehen entsprechenden Hinweisen und Verdachtsfällen konsequent nach“, zitierte der Pressedienst Kardinal Woelki. Betroffene könnten sich jederzeit an die Ansprechpersonen des Erzbistums wenden, die für vertrauliche Gespräche und die Vermittlung von Hilfsangeboten zur Verfügung stünden. Die Kontaktdaten fänden sich auf der Internetseite des Erzbistums https://www.erzbistum-koeln.de/rat_und_hilfe/sexueller_missbrauch.

Hennes war von Woelki im Juli 2015 zum Stadtdechanten ernannt worden, nachdem der bereits in der Öffentlichkeit bekannte Kandidat den Erzbischof gebeten hatte, ihn nicht zum Stadtdechanten zu machen. Aufgrund der öffentlichen Debatte um seine Person sei es nicht sinnvoll, eine Ernennung weiterzuverfolgen. Woelki hatte dies bedauert und betont, dass der Kandidat alle wünschenswerten Qualitäten mitgebracht hätte. Hennes ist Pfarrer von St. Lambertus; die Pfarre bildet mit den Gemeinden St. Maximilian, St. Mariä Empfängnis und der Dominikanerkirche St. Andreas die katholische Kirchengemeinde St. Lambertus.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.